Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Neue Produkte    Ausgabe 07-08/20

Parallels Desktop 16 für Mac

Parallels launcht Parallels Desktop 16 für Mac. Die neue Version ist kompatibel mit macOS Big Sur und kombiniert die Betriebssystem-Updates mit neuer Mac-Integration und Windows-bezogenen Funktionen.

 

So können z.B. Trackpad-Multitouch-Gesten zum Zoomen und Drehen in Windows-Anwendungen reibungslos genutzt werden. Beidseitiges Drucken und verschiedene Papierformate, von A0 bis hin zu Umschlägen, sind nun direkt aus der VM möglich. Die Highlights der neuen Parallels Desktop 16 Funktionen im Video:

Was ist neu in Parallels Desktop 16 für Mac?

Parallels Desktop 16 für Mac bietet Kunden das Ergebnis von mehr als 14 Jahren voller Innovationen, mit vielen neuen Funktionen für die bestmögliche Performance von Windows auf dem Mac. Einige Beispiele: Bereits im Jahr 2006 war Parallels Desktop für Mac die weltweit erste Virtualisierungssoftware, die Windows auf Macs ohne Neustart ausführte. Im Jahr 2007 wurde sie um den der Coherence-Modus erweitert, um Windows unsichtbar im Hintergrund auszuführen, während Windows-Anwendungen in ihrer macOS-Umgebung mit nativen Mac-Gesten verwendet werden konnten. 2015 erfolgte die nahtlose Integration von Dropbox, iCloud und OneDrive-Cloud-Diensten und im Jahr 2019 führte die Entwicklung zur Unterstützung von DirectX 11, 10 und 9 auf Apple Metal. Heute, im Jahr 2020, hat sich Parallels Desktop 16 für MacOS Big Sur neu erfunden, um native Mac-Virtualisierung zu nutzen, ohne veraltete Kernel-Erweiterungen zu laden.

 

Parallels Desktop 16 für Mac Pro Edition

Die meistverkaufte Version von Parallels Desktop ist Parallels Desktop Pro Edition. Es ist eine leistungsfähigere, funktionsreichere und flexiblere Lösung als die Standard-Edition. Gleich bleibt nur die einfache Bedienung. Mit der Parallels Desktop Pro Edition kann jeder seine Produktivität maximieren. Zu den neuen und wichtigsten Funktionen der Pro Edition gehören:

 

CPUs und RAM: Jeder VM können bis zu 32 vCPUs und 128 GB vRAM zugeordnet werden.

Microsoft Visual Studio Plug-in: Die Integration von Visual Studio vereinfacht das Testen von Anwendungen unter verschiedenen Betriebssystemen.

Erstellen und Benennen benutzerdefinierter Netzwerke (neu): Benutzerdefinierte Netzwerke können benannt werden, um Tests besser zu organisieren und produktiver zu machen.

Verschachtelte Virtualisierung:Virtuelle Microsoft Hyper-V-basierte Maschinen können in einer virtuellen Maschine von Parallels Desktop ausgeführt und getestet werden.

Befehlszeile: Eine umfassende Befehlszeilenschnittstelle (prlctl und prlsrvctl) ermöglicht eine flexible Arbeitsautomatisierung.

Kostenlose Plug-ins/Anbieter von Vagrant, Docker und Jenkins für Entwickler sind verfügbar.

Verknüpfte Klone: Erstellen einer neuen VM aus dem Snapshot einer bestehenden VM. Der verknüpfte Klon belegt nur einen Bruchteil des Speicherplatzes, der von der übergeordneten VM verwendet wird, da er Festplattensektoren wiederverwendet, die für beide VMs gleich sind.

Archivieren virtueller Maschinen direkt im Kontrollcenter: Pro-Benutzer haben in der Regel viele virtuelle Maschinen, die viel Speicherplatz beanspruchen. Die Möglichkeit, an Ort und Stelle direkt aus dem Kontrollcenter zu archivieren und die Konfiguration einer archivierten VM zu verwalten, bietet einen einzigartigen Komfort.

Vorbereitung für die Übertragung (neu):Exportieren einer VM in einem komprimierten Format als kompakte Datei, um das Hochladen und Übertragen auf neue Hardware zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Mehr als 50 Funktionen: Die Pro Edition bietet mehr als 50 nützliche und zeitsparende Funktionen.

 

Parallels Desktop 16 für Mac Business Edition

Neben aller Funktionen der Pro Edition bietet Parallels Desktop 16 Business Edition folgende weitere Funktionen für Unternehmen:

Bereitstellung von VMs für Unternehmen: Konfigurieren von VMs mit vorinstallierten Anwendungen, die für Mitarbeiter hochgeladen und gehostet werden können. So können Mitarbeiter diese sicher auf ihre Mac-Geräte herunterladen und nutzen.

Aktualisierungsteuerung: Die zentralisierte Verwaltung bietet flexible Steuerelemente zur Verwaltung des Zugriffs auf neue Parallels Desktop-Aktualisierungen, neue Feature- Releases, Upgrades und neue macOS-Releases.

Passwortfreie Aktualisierung: Für Aktualisierungen von Parallels Desktop sind keine Administrator-Anmeldeinformationen mehr erforderlich. Das erleichtert es, sowohl der IT-Abteilung als auch den Benutzern, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Das gilt auch, wenn die Benutzer selbst keine Administratoren auf ihren Mac-Geräten sind.

Einfache Installation unter macOS Big Sur: Die Installation von Parallels Desktop unter macOS Big Sur erfordert keine Genehmigung für die Systemerweiterungen, sodass die Installation schnell, nahtlos und ohne Neustart des Macs erfolgen kann.

 

Installation von Windows 10 in Parallels Desktop

Der Installationsassistent in Parallels Desktop verbessert die Installation von Windows 10 auf dem Mac – er erfordert nicht, dass der Anwender Windows zuvor kauft. Zu den Windows- Installationsszenarien in Parallels Desktop gehören:

Parallels Desktop ist auf dem Mac installiert und erkennt automatisch, dass der Nutzer kein Windows hat. Die Software bietet an, es bei Microsoft herunterzuladen und zu installieren.

Windows 10 und seine Anwendungen sollen von einem physischen PC in eine Parallels Desktop-VM auf dem Mac verschoben werden.

Eine Windows 10 VM soll zu Parallels Desktop hinzufügt werden.

Eine vorhandene virtuelle Maschine unter Windows 7 oder 8 soll ein Upgrade auf Windows 10 erhalten.

Windows läuft bereits in einer Boot Camp-Partition. Diese kann in eine Parallels Desktop VM migriert werden, um gleichzeitig macOS ohne Neustart zu nutzen und den Speicherplatz wieder für macOS freizugeben.

Vorkonfigurierte Microsoft Windows-VM-Testumgebungen für Microsoft Edge und Internet Explorer können hinzugefügt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag „How to Install Windows 10 in Parallels Desktop for Mac“.

 

Neue Tools in Parallels Toolbox 4 für Mac und Windows

Bei der  Parallels Toolbox, die in Parallels Desktop-Abonnements enthalten ist, handelt es sich um eine All-in-one-Suite zeitsparender Dienstprogramme für PC- oder Mac-Benutzer. Sie ist vollgepackt mit One-Click-Tools, die die Verwaltung des Computers und die Produktivität verbessern.

Die neuen Parallels Toolbox 4 -Funktionen – Pausenzeit für MacDesktop anzeigen für MacMaßeinheitenkonvertierer für WindowsMaßeinheitenkonvertierer für MacAnwendungen schließen für WindowsFenster im Vordergrund für Windows und Fensterverwaltung für Mac – sind die aktuellen Neuzugänge in den Windows- und Mac-Suites, die über mit mehr als 30 hilfreiche Tools verfügen.

Zu den beliebtesten One-Click-Tools der Parallels Toolbox gehören: „Video herunterladen“, „Energie sparen“, „Zwischenablageverlauf“, „Laufwerk bereinigen“, „Freier Arbeitsspeicher“, „Präsentationsmodus“, „Bildschirm erfassen“, „Desktop-Dateien ausblenden“, „Archivierung aufheben“, „Ausgeblendete Dateien“, „Apps deinstallieren“ und mehr. Einzelheiten zur kompletten Suite der Parallels Toolbox-One-Click-Tools und Demo-Videos finden Sie unter parallels.com/de/toolbox.

 

Neue Funktionen von Parallels Access 6

Parallels Access 6, das in Parallels Desktop-Abonnements enthalten ist, ermöglicht Anwendern den Fernzugriff auf bis zu fünf PC- oder Mac-Computer über iPad-, iPhone- und Android-Geräte mit vertrauten nativen Touch-Gesten. Zu den neuen Funktionen in Version 6 gehören:

Persönliche Hilfe: Nutzer können nun Familienangehörigen und Freunden bei der Behebung von Problemen mit dem PC oder Mac helfen, ohne vor deren Computer sitzen zu müssen. Anwender generieren und senden einfach einen persönlichen Hilfelink, über den die Hilfesuchenden eine vorkonfigurierte Kopie von Parallels Access kostenlos installieren können. Dadurch erhalten Nutzer automatisch Zugang zum Computer, sodass diese Probleme von überall aus lösen können.

Bluetooth-Unterstützung für Maus und Trackpads unter iPadOS 13.4 oder neuer für Remote-Sitzungen einschließlich Gestensteuerung. Wenn eine Maus oder ein Trackpad erkannt wird, verwandelt sich der Cursor je nach verfügbarem Inhalt auf dem Bildschirm (z. B. Zeiger, I-Balken oder Pfeile) in einen nativen Cursor, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Android-Unterstützung für die Speicherung in OneDrive und Google Drive durch Parallels Access File Manager für eine verbesserte Effizienz bei der gemeinsamen Nutzung von Dateien.

Edge-to-Edge-Rendering und Navigation mit Gesten.

 

Verfügbarkeit und Preise

Alle Editionen von Parallels Desktop 16 für Mac (Standard Edition, Pro Edition und Business Edition) sind ab sofort weltweit entweder online unter parallels.com/desktop (auch kostenlose 14-tägige Testversionen), im Einzelhandel und in Online-Shops erhältlich. Parallels Desktop-Abonnements beinhalten kostenlose, gleichzeitige Abonnements für Parallels Toolbox für Mac und Windows und Parallels Access. Diese sind auch separat für alle PC- und Mac-Nutzer als eigenständige Produkte für kostenlose Tests und Abonnements erhältlich.

Bestandskunden von Parallels Desktop für Mac (jede Edition) können Upgrade-Preise für Parallels Desktop 16 online unter https://www.parallels.com/de/products/desktop-upgrade/ einsehen. Kostenlose Testversionen für Neukunden sind unter parallels.com/de/desktop erhältlich.

 

Parallels Desktop 16 für Mac
Upgrade von jeder Edition auf eine unbefristete Lizenz – 49,99 EUR
Neues Abonnement – 79,99 EUR pro Jahr
Neue unbefristete Lizenz – 99,99 EUR

Parallels Desktop für Mac Pro Edition
Upgrade von jeder Edition – 49,99 EUR pro Jahr
Neues Abonnement – 99,99 EUR pro Jahr

Parallels Desktop für Mac Business Edition
Neues Abonnement – 99,99 EUR

(Unverbindliche Preisempfehlung)

www.parallels.com/de



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf