Technologie und Medienrealisation in Film und Video
News | Medien    18.10.2004

xiang tiaozhan ma?«

Thomas Gottschalk, Moderator von »Wetten, dass...«, und sein BruderChristoph Gottschalk kooperieren mit ihrer Firma Dolce Media mit demchinesischen Staatssender CCTV und bringen einen Ableger von »Wetten,dass...« auf die chinesischen Bildschirme.

Vorerst für ein Jahr soll »xiang tiaozhan ma?« (Wollen wir wetten?)jeden Sonntagabend im Unterhaltungskanal des chinesischen Senderslaufen. Lizenzgebühren für die erfolgreiche Sendung zahlt CCTV nicht.Statt dessen übernehmen die Gottschalk-Brüder mit ihrer Firma dieinternationale Vermarktung bei Sponsoren und Werbepartnern. ChristophGottschalk sagte: »Wir haben uns als Lizenzgeber exklusiv etwa dreiMinuten Werbezeit im Umfeld der Sendung gesichert.« Mit »xiang tiaozhanma?« hat das chinesische Fernsehen erstmals solch ein westliches Formatübernommen.



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf