Technologie und Medienrealisation in Film und Video





News | Firmenmeldungen    12.11.2004

Positives Ergebnis für Constantin Film AG

Die Constantin Film AG hat im dritten Quartal 2004 einen Umsatz von76,5 Mio. Euro nach 34,4 Mio. Euro im Vergleichzeitraum 2003 erzielt.

Die Umsatzerlöse für den Zeitraum Januar bis September 2004 belaufensich auf 175,5 Mio. Euro nach 70,4 Mio.Euro 2003. Der Anstieg derUmsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr dürfte wesentlich auf denKinoerfolgen von »(T)raumschiff Surprise - Periode 1« und »DerUntergang« basieren. Insgesamt hat die Constantin-Gruppe im drittenQuartal ein EBIT von 6,2 Mio. Euro erwirtschaftet, was acht Prozent derUmsatzerlöse entspricht. Der operative Gewinn betrug 11,5 Mio. Euronach Verlusten von 8,3 Mio. Euro im Vorjahr. Für das Gesamtjahr rechnetdas Unternehmen aufgrund der bisherigen guten Ergebnisse mit Erlösenvon 220 Mio. Euro und einem Gewinn vor Zinsen und Steuern von 12,5 Mio.Euro.



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



Wer in den Ausgaben ab September 2019 aufmerksam
die drei Schneider-Kreuznach-Advertorials gelesen hat,

kann die Fragen im Februar-Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!