Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





News | Personalien    04.12.2008

Studio.TV.Film erweitert Führungsteam

Die hauptächlich in Berlin tätige Produktionsfirma Studio.TV.Film GmbH, die bisher vorwiegend Kinderfernsehklassiker wie »Löwenzahn«, »Siebenstein«, »Beutolömäus« u.ä. produziert hat, wird künftig auf zusätzlichen Geschäftsfeldern tätig sein.

Studio.TV.Film erweitert Führungsteam

Studio.TV.Film erweitert Führungsteam


v.l.n.r.: Das Studio.TV.Film-Führungsteam: Manuela Lumb (Leiterin Kinderprogramme), Albert Schäfer (Geschäftsführer), Milena Maitz (Leiterin Fiction), Nobert Busè (Leiter Dokumentation) © Bild: Studio.TV.Film / Nik Konietzny.

Da unter dem Dach der in Heidelberg ansässigen Filmproduktionsfirma nun auch verstärkt Primetime-Fernsehfilme, Dokumentationen sowie internationale Kino-Koproduktionen produziert werden sollen, hat sich das Führungsteam um Studio.TV.Film-Geschäftsführer Albert Schäfer mit Milena Maitz (Fiction), Norbert Busé (Dokumentation) und Manuela Lumb (Kinderprogramme) verstärkt.
Milena Maitz, die vor ihrem kompletten Wechsel zu Studio.TV.Film, erst in der Redaktion Fernsehspiel des MDR und später als Dramaturgin bei der UFA tätig war, stieß 2002 als Producerin zur Eikon Media und war bereits seit 2005 parallel bei Studio.TV.Film beschäftigt, wo sie seitdem die Kinderserie »Siebenstein« (ZDF/KIKA) betreut. Für Eikon Media hat sie verschiedene Fernseh- und Kinofilme produziert, zuletzt »Der Tag, an dem ich meinen toten Mann traf« von Matthias Lutthardt, der gerade auf den Hofer Filmtagen seine Premiere gefeiert hat. Im Rahmen der Märchenreihe »Sechs auf einen Streich« entstand für Studio.TV.Film die Produktion »Brüderchen und Schwesterchen« (MDR/Degeto), die die ARD in ihrem Weihnachtsprogramm ausstrahlt. Nach dem nun erfolgten kompletten Wechsel zu Studio.TV.Film bereitet Milena Maitz als Produzentin eine deutsch-spanische Kino-Koproduktion, sowie Primetime-Fernsehfilme für Degeto, ARD und ZDF vor.
Ebenfalls neu im Führungsteam der Studio.TV.Film ist Norbert Busè, der ab sofort den Bereich Dokumentationen leitet. Busè, der als anerkannter und mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilmer, Filmproduzent und Regisseur gilt, hat bislang mehr als 40 Filme für das ZDF, Arte und für 3sat realisiert, die meisten davon im Ausland. Im kommenden Jahr wird sein neuer Film über den Komponisten Karlheinz Stockhausen bei Arte zu sehen sein. Darüber hinaus entstehen drei weitere Folgen aus der Reihe »Meisterwerke der Menschheit« für 3sat und den ZDF Theaterkanal sowie ein Arte-Themenabend über gelungene Integration in Europa.
Für die Entwicklung und Betreuung neuer Formate im Kerngeschäftsfeld Kinder- und Familienprogramm zeichnet ab sofort Manuela Lumb verantwortlich, die langjährige Erfahrung als Redakteurin in unterschiedlichen Abteilungen des ARD- Familienprogramm mitbringt. So war sie beim WDR als Redakteurin für die »Sendung mit der Maus« zuständig, bei SWR und RBB hat sie unter anderem »Phillips Tierstunde« und das »Sandmännchen« betreut. Durch ihre Arbeit im Bereich Animations-Serien und Kinofilme ist sie eng mit der internationalen Kinderfilmszene verbunden und beim internationalen Cartoon Forum und Cartoon Movie deutsche Chairperson. Die Realisierung eines neuen Vorschulformates, das seit über einem Jahr in der Entwicklung ist, wird eine ihrer wichtigsten ersten Aufgaben bei Studio.TV.Film sein. www.studio-tv-film.de



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.