Technologie und Medienrealisation in Film und Video





news | firmenmeldungen    01.04.2014

Kinoton GmbH wird abgewickelt

Mit dem flächendeckenden Einzug der digitalen Kinotechnik hat ein nachhaltiger Wandel des Marktumfeldes in der Film- und Kinobranche eingesetzt.

 

Um auch den zukünftigen Anforderungen des digitalen Zeitalters zu genügen sind deshalb neue Geschäftsmodelle und zukunftsorientierte Konzepte mit Schwerpunkten im Software- und Dienstleistungsbereich notwendig. Diesen kann die Germeringer Kinoton GmbH, die 1948 als Servicebetrieb für die Filmtheater in München und der näheren Umgebung gegründet wurde, mit ihrem bisherigen Geschäftsmodell offensichtlich nicht mehr gerecht werden. Deshalb haben Renate Zoller und Christoph Dobler, die Gesellschafter der Kinoton GmbH, die Liquidation des Unternehmens mit der damit verbundenen Einstellung des aktiven Geschäftsbetriebes zum 31.03.14 beschlossen.

Die professionelle technische Kundenbetreuung, der Produktvertrieb sowie der flächendeckende Service und die Wartung der Geräte der bisherigen Marke Kinoton sollen künftig unter der Leitung von Harald Bergbauer und Lutz Schmidt in einer neuen Gesellschaft unter der Firmierung »Kinoton Digital Solutions GmbH« fortgesetzt werden. Unterstützung erfahren die beiden Geschäftsführer der neuen Gesellschaft, die sich als Full-Service-Spezialist und Partner für digitale Gesamtlösungen für Filmtheater, Postproduktionshäuser und Sonderprojekte versteht, durch ein Team bisheriger Mitarbeiter der Kinoton GmbH.

Renate Zoller und Christoph Dobler haben angekündigt, alle Verpflichtungen gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern der bisherigen Kinoton GmbH ordnungsgemäß erfüllen zu wollen. www.kinoton.eu



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.