Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





news | Personalien    11.07.2018

Amelie von Kienlin steigt bei Amusement Park Film ein

Die Produktionsfirma Amusement Park hat Amelie von Kienlin als Produzentin mit dem Fokus auf den Bereich nationale und internationale TV-Serien gewonnen.

Amelie von Kienlin © Amusement Park

Amelie von Kienlin © Amusement Park

 

Amelie von Kienlin kommt von Red Arrow Studios International in London, wo sie für den Scripted Bereich der Firma zuständig war und erfolgreich die Entwicklung, Co-Produktion und Akquisition von internationalen Serien vorantrieb. Vor Ihrer Tätigkeit bei Red Arrow, war sie Head of Co-Production bei Wild Bunch Germany und leitete für mehrere Jahre den Programm-Einkauf im Kino- und TV Bereich für den internationalen Vertrieb bei Telepool (mittlerweile Global Screen).

Malte Grunert, geschäftsführender Gesellschafter Amusement Park: „Wir sind glücklich, dass wir mit Amelie eine so international erfahrene Serien- und Kino-Expertin für uns gewinnen konnten. Amelie bringt nicht nur ein außergewöhnliches Netzwerk mit, sondern auch die besondere Kombination aus wirtschaftlichem Verständnis, Markteinblick, Kreativität und Gespür für Stoffe. Die Ambitionen von Amusement Park für die nächsten Jahre sind groß und wir freuen uns, gemeinsam mit Amelie diese Herausforderung anzugehen.“

Amelie von Kienlin: „Nach spannenden Jahren, hauptsächlich auf der Seite der Finanzierer, freue ich mich nun sehr bei Amusement Park einzusteigen. Malte hat mich in den letzten Jahren durch die Produktion von hochwertigen internationalen Kinofilmen beeindruckt und gemeinsam mit seinen Partnern Daniel Brühl und Klaus Dohle eine spannende Ausrichtung der Firma geschaffen. Ich freue mich sowohl aus professioneller, wie auch menschlicher Sicht auf die neue Herausforderung.“

Amusement Park hat gerade die internationale Kino-Koproduktion MY ZOE abgedreht, bei der Julie Delpy nicht nur für Buch und Regie verantwortlich war, sondern neben Daniel Brühl, Richard Armitage und Gemma Arterton auch die Hauptrolle spielte. Der Film wird in Deutschland von Warner Bros. Pictures Germany verliehen. Für den internationalen Vertrieb ist Protagonist verantwortlich.

 

Zu Amusement Park:

Die Amusement Park Film GmbH ist eine 2009 von Malte Grunert gegründete Filmproduktion. Die Firma hat ihren Sitz in Hamburg und unterhält ein Berliner Büro. Im September 2015 trat Daniel Brühl (CAPTAIN AMERICA – CIVIL WAR, RUSH) der Firma als Partner bei.

Bis heute hat Amusement Park Film mehrere Spielfilme produziert, darunter A MOST WANTED MAN, unter der Regie von Anton Corbijn (CONTROL, THE AMERICAN), mit Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams und Willem Dafoe in den Hauptrollen, wie auch PERFECT SENSE, unter der Regie von David Mackenzie (HELL OR HIGH WATER, STARRED UP), in den Hauptrollen Ewan McGregor und Eva Green. AMUSEMENT PARK realisierte in Koproduktion Mike Leigh’s Film MR. TURNER, der die Goldene Palme für den besten Schauspieler 2014 in Cannes gewann, wie auch den Debütfilm REMAINDER des Videokünstlers Omer Fast mit Tom Sturridge in der Hauptrolle. LAND OF MINE von Martin Zandvliet war 2017 in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film“ für einen Oscar nominiert. Gegenwärtig befindet sich das Nachkriegs-Drama THE AFTERMATH für Fox Searchlight in der Postproduktion. Mit Keira Knightley, Alexander Skarsgård und Jason Clarke in den Hauptrollen wird THE AFTERMATH im Frühjahr 2019 in den Kinos erscheinen. MY ZOE, unter der Regie von Julie Delpy, wurde gerade abgedreht. Neben Daniel Brühl, Richard Armitage und Gemma Arterton spielt Julie Delpy in der weiblichen Hauptrolle.

In Entwicklung befinden sich unter anderem OUR MAN IN NEW YORK, geschrieben von den Autoren Neal Purvis & Robert Wade (SKYFALL, SPECTRE), das Remake des französischen Klassikers LES AVENTURIERS unter Regie von Edward Berger und ein Spielfilm von Lone Scherfig (ITALIAN FOR BEGINNERS, THEIR FINEST HOUR) sowie das TV-Serienformat CITY OF NIGHT nach der Graphic Novel BERLINOIR für das Dennis Gansel in Regie und Jayson Rothwell als Autor gewonnen werden konnten. Ebenso arbeitet Amusement Park an einer Adaption der Blechtrommel nach dem Roman von Günter Grass als Event-Serie.

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.