Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





news | Firmenmeldungen    08.10.2018

On-Set-3D-Kameratracking-System mit Blackmagic Design

Die Londoner VFX-Schmiede Lexhag hat ein Referenzkamerasystem aus vier Blackmagic Micro Studio Camera 4Ks, einem ATEM 2 M/E Production Studio 4K und DaVinci Resolve Studio entwickelt, das die 3D-Trackingfähigkeit revolutioniert.

Still aus "The Innocents“ © Blackmagic Design

tSill aus "The Innocents“ © Blackmagic Design

© Blackmagic Design

© Blackmagic Design

© Blackmagic Design

© Blackmagic Design

 

Das System ermöglicht es dem Team, auf einfache Weise räumliche Informationen am Set zu kalkulieren, indem es die Action aus verschiedenen Perspektiven filmt. Es kam bereits für mehrere Projekte zum Einsatz, unter anderem für die Netflix Mysteryserie "The Innocents“.

„Als VFX-Spezialist braucht man unbedingt so viele Informationen wie möglich vom Set. Genau da kommt das Referenzkamerasystem ins Spiel“, so Lexhag-Eigentümer Alexis Haggar. „Die erfassten Daten gewähren dem VFX-Künstler die nötige Präzision für ein framegenaues Match Moving der 3D-Geometrie über Live-Action.“

Um die Aufzeichnung von Mehrkamera-Footage logistisch zu bewältigen, wurde das aus vier Micro Studio Camera 4Ks mit schnellen Festbrennweiten bestehende System in ein Array mit der Main-Unit-Kamera eingebunden. Die Signale werden mit einem ATEM 2 M/E Production Studio 4K und einem 4K-Monitor in eine dedizierte PPU gespeist. „Die Micro Cameras waren die perfekte Lösung für uns. Sie lieferten eine kompakte, skalierbare Möglichkeit für die Aufzeichnung in 4K zu einem attraktiven Preis“, fügt Haggar hinzu.

Um die ultimative Kontrolle zu behalten, kann das Lexhag-Team mit dem ATEM per Genlock die Signale jeder einzelnen Kamera in Echtzeit synchronisieren. Laut Haggar kann für den Verantwortlichen des Match Moving selbst ein halber Frame einen gewaltigen Unterschied machen.

„Man muss jede Bewegung mit pixelgenauer Präzision in 3D übersetzen. Daher ist die Synchronisierung aller Aufnahmewinkel so entscheidend. Mit dem ATEM war das glücklicherweise per Knopfdruck möglich. Statt vier Operatoren mit je einer Kamera zu haben, konnte eine Einzelperson das gesamte System aufbauen und betreiben.“

Nach dem Dreh wurden alle synchronisierten Dailies vom System direkt an DaVinci Resolve Studio weitergeleitet, wo die Daten für die finale Ausgabe in eine framebasierte Mediensequenz gebracht wurden. „Mit der Multicam-Funktion in Resolve konnten wir die gesamte Footage ganz einfach abgleichen, die Echtzeit-Wiedergabe aus jedem Winkel anschauen und sogar live bearbeiten, um das widerzuspiegeln, was uns in Sachen visuelle Effekte am nützlichsten erschien.“

„Es war ein solcher Erfolg, dass wir nun überlegen, das System noch weiter auszubauen. Unter anderem wollen wir testen, ob uns das Hinzufügen weiterer Arrays bei der volumetrischen Erfassung für Virtual-Reality-Anwendungen helfen kann“, sagt Haggar abschließend. „Wir können uns glücklich schätzen, dass wir in einer Zeit leben, in der Technik so zugänglich ist, dass wir als Content-Produzenten jetzt unsere eigenen spezialgefertigten Set-Lösungen entwickeln können – dank Herstellern wie Blackmagic Design.“

www.blackmagicdesign.com/de 

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.