Technologie und Medienrealisation in Film und Video





news | Firmenmeldungen    08.01.2019

"act Videoproduktion“ und "Head Quarter – Gesellschaft für digitale Medien“ verschmelzen zur "Act HeadQuarter Media“

Die beiden Kölner Postproduktionshäuser act und Head Quarter agieren seit Januar 2019 als eine Firma: die Act HeadQuarter Media GmbH.

Die Act HQ Media Geschäftsführer Andreas Fröhlich und Robert Groß (v.l.)

Die Act HQ Media Geschäftsführer Andreas Fröhlich und Robert Groß (v.l.)

 

Mehr als 14 Jahre enge Zusammenarbeit haben die Entwicklung beider Vorgänger-Unternehmen positiv beeinflusst. Durch gemeinsame Projekte, wie die Berliner Niederlassung (seit 2013), das Audiodepartment (seit 2016) und Tricaster-Greenscreen-Studio in Köln sind beide zu einer Einheit gewachsen. Mit Blick auf die Gesellschafterstruktur und ergänzend durch die räumliche Nähe in der Kölner Krebsgasse waren act und Head Quarter bereits zuvor eng verbunden.

„Wir tragen damit einer technologischen Entwicklung Rechnung“, erklären die beiden Geschäftsführer Robert Groß und Andreas Fröhlich die Fusion. Früher seien die Abteilungen Fiction und Non-Fiction strikt getrennt bearbeitet worden, da in beiden Bereichen unterschiedliche technische Prozesse notwendig waren und entsprechend unterschiedliches Personal eingesetzt wurde: Head Quarter konzentrierte sich daher auf Fiction und bearbeitete in der Regel Filmmaterial. act fokussierte sich dagegen auf digitale Aufnahmen, beispielsweise in den Genres Dokumentation oder Soap.

„Das waren früher zwei verschiedene Welten“, beschreibt das Duo weiter, „auch die Kunden haben entweder Fiction oder Non-Fiction bedient“. Heute sind beide Bereiche zusammengewachsen, während die Experten in der Postproduktion übergreifend tätig sind. „Und da unsere Mitbewerber entweder aus der einen oder anderen Ecke kommen und den entsprechend anderen Part erstmal mühsam erlernen müssen, nutzen wir den Vorteil, schon jetzt in beiden Welten zuhause zu sein“, so Andreas Fröhlich.

Mit dem neuen Unternehmen sollen für Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter in Zukunft noch effizientere Unternehmensstrukturen geschaffen, Prozesse und Abläufe optimiert und damit eine verbesserte Kundenbetreuung und ein einheitliches transparentes Portfolio geschaffen werden.

Mit 56 festangestellten Mitarbeitern bringt die Act HeadQuarter Media GmbH künftig jede Art von Bewegtbild-Produkt auf die Bildschirme – egal, ob Kino, TV oder Webinhalt; Langspielfilm, Dokumentation, Fernseh-Magazin oder Show-Highlight. Als Full-Service-Postproduktion umfasst das Spektrum alle Leistungen von Workflow-Beratung, Ingest und Digitalisierung, Dailies und Pre-Grade, Audio und Schnitt, Colorgrading, Grafik und VFX, Transcoding und Formatwandlung sowie Backup und Archivierung.

Entstanden ist die Act HeadQuarter Media GmbH aus dem TV Dienstleistungsunternehmen act, das vor 30 Jahren gegründet wurde, und aus Head Quarter, das sich seit seinem Start 2005 auf die hochwertige Nachbearbeitung von Kino- und Fernsehfilmen konzentriert. Allein im letzten Jahr haben die Kölner Projekte wie die Kinofilme "Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“, "Herrliche Zeiten“ oder die TV-Produktionen "Einstein“, "Professor T.“ oder "Der Lehrer“ postproduziert. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt der Act HeadQuarter Media GmbH bleibt die Herstellung von On-Air-Promotion.

www.acthq.de

http://www.acthq.de



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.