Technologie und Medienrealisation in Film und Video





news | Firmenmeldungen    11.07.2019

Revival Church realisiert AV-Lösung mit Technik von Blackmagic Design

Die evangelische Glaubensgemeinschaft Christian Revival Church (CRC) installierte in ihrer neuesten Niederlassung in Südafrika eine audiovisuelle Mehrzwecklösung, die auf einem ATEM 4 M/E Broadcast Studio 4K nebst ATEM 1 M/E Advanced Panel aufbaut.

Quelle: Blackmagic Design

Quelle: Blackmagic Design

Quelle: Blackmagic Design

Quelle: Blackmagic Design

 

Die CRC-Glaubensgemeinschaft wurde 1994 im südafrikanischen Bloemfontein von Pastor At Boshoff und seiner Ehefrau, Pastorin Nyretta Boshof, gegründet. Heute gibt es allein in Südafrika über 90 Gemeinden und mehr als 15 weitere weltweit, u.a. in London, Amsterdam und Perth. Während der Live-Gottesdienste bedient sich CRC entsprechender Technik zur Verlinkung mehrerer Stätten. Der Einsatz von Video ist der Kirche ein wichtiges Mittel, um ein breiteres Publikum zu erreichen und über ihre Grenzen hinweg zu kommunizieren.

Für das neue Auditorium in Johannesburg mit einer Kapazität von über 5.500 Personen wünschte man sich eine Mehrzwecklösung. „Das System sollte nicht nur unsere Livestreams ausstrahlen, sondern auch unsere internen audiovisuellen Anforderungen erfüllen können“, so Francois Griesel, leitender Rundfunkingenieur bei CRC. „Was immer hier bei uns an Systemen realisiert wird, muss dem neuesten Stand der Technik entsprechen.“

Die Einrichtung setzt für ihren Workflow auf eine technische Infrastruktur bestehend aus drei Blackmagic URSA Broadcast Kameras für die Bildakquise und einem ATEM 4 M/E Broadcast Studio 4K für die Bildmischung. „Wir haben das Equipment zunächst gemietet und es bei einem Live-Event in Pretoria getestet“, sagt Griesel. „Die Produktionskapazität und -qualität übertraf sämtliche Erwartungen und der günstige Anschaffungspreis verfestigte unsere Entscheidung für eine Investition in Technik von Blackmagic Design zusätzlich.“

Das Produktionsteam besteht aus zwei Vollzeitmitarbeitern und 12–14 freiwilligen Helfern. „Darum musste das System gleichzeitig sehr leistungsfähig sein, aber auch von weniger erfahrenen Bedienern betrieben werden können“, erklärt Griesel. „Für die Erstellung separater Programmmixe verlassen wir uns auf zwei physische ATEM 1 M/E Bedienpulte. Eines dient für das hausinterne AV einschließlich der IMAG-Projektion und das andere fürs Streamen der Gottesdienste an andere CRC-Standorte.“

Des Weiteren benutzt das Team einen Blackmagic SmartScope Duo 4K für das Wellenform-Monitoring. Die beiden Displays der Monitorbrücke helfen beim Farbabgleich der eingehenden Kamerasignale mithilfe eines ATEM Camera Control Panels, über das bis zu vier URSA Broadcast Kameras ferngesteuert werden können. Ein HyperDeck Studio Pro zeichnet den Master-Sender auf und die drei HyperDeck Mini Rekorder stehen bei Multicam-Drehs zum Aufzeichnen einzelner Kamerafeeds bereit.

„Mithilfe des Blackmagic SDK konnten wir auch eine maßgeschneiderte Grafiklösung entwickeln. Sie basiert auf zwei mit DeckLink Duo Capture- und Playbackkarten ausgerüsteten Hochleistungs-PCs. Dies ermöglicht es uns, Grafiken wie Gesangstexte und Botschaften für die Gemeinde in Programmmixe als Overlays einzublenden“, so Griesel.

Für die Livestreams benutzt CRC Teradek-Encoder und -Decoder gepaart mit Blackmagic Konvertern des Typs Teranex Mini Audio to SDI und dem Gegenstück SDI to Audio, um Audiosignale einzubetten und herauszutrennen.

„Weil die Säle derart riesig sind, hilft der immersive Charakter von Video, die Anwesenden emotional näher in die CRC-Gemeinde bringen. Durch das Livestreaming wird dies weiter verstärkt und bringt sogar die Gemeinden auf anderen Kontinenten einander näher“, sagt Griesel. „Es ist dem Erfolg dieser neuen Anlage zu verdanken, dass wir nun auch die Produktionskapazitäten unserer Hauptniederlassung, CRC Pretoria, mit Blackmagic URSA Broadcast Kameras and ATEM Bildmischern aufgerüstet haben.“

www.blackmagicdesign.com



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf