Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Personalien    22.05.2020

Neue Geschäftsführung am Erich Pommer Institut

Philipp Künstle ist neuer Geschäftsführer des Erich Pommer Instituts.

© EPI

© EPI

 

Philipp Künstle ist seit 2017 am Erich Pommer Institut und verantwortete dort zuletzt die Abteilung Studiengänge. Er tritt die Nachfolge von Nadja Radojevic an, die Ende März als Geschäftsführerin das Institut nach 14 Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hat und als neue Geschäftsführerin an die ifs in Köln wechselte.

Philipp Künstle freut sich auf die neue Herausforderung: „Neben dem Ausbau der dualen Studiengänge sehe ich große Wachstumsperspektiven in der Internationalisierung und Digitalisierung unserer Angebote, auch über die Bewegtbild-Branche hinaus. Das EPI hat kurzfristig mit Weiterbildungsangeboten auf die aktuelle Krisensituation reagiert und wird Medienschaffende mit seinem bewährten Praxisansatz weiter durch diese Zeit begleiten, um ihnen beim Neustart einen nennenswerten Vorteil zu bieten.“

Die Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF Prof. Dr. Susanne Stürmer: „Philipp Künstle hat das duale Studienangebot des EPI sehr erfolgreich aufgebaut, sowie kürzlich die ersten Zertifikatskurse etabliert. Neben der sehr guten inhaltlichen Arbeit hat er sich schnell mit Führungsqualitäten, einer hohen Akzeptanz und neuen Impulsen hervorgetan. Ich bin davon überzeugt, dass er das EPI gut durch die aktuelle Situation steuert und die richtige Grundlage für eine Weiterentwicklung legt. Ich möchte Nadja Radojevic danken für ihren erfolgreichen Einsatz, das EPI weiter als eines der renommiertesten Weiterbildungsinstitute in Deutschland und Europa zu etablieren“.

Philipp Künstle studierte Populäre Musik und Medien (B.A.) und Music and Creative Industries (M.A.). Er begann seine berufliche Laufbahn in Los Angeles als Marketing Manager für die National Association of Record Industry Professionals (NARIP) mit weiteren Stationen als Music Supervisor für Kinofilme bis 2016 und Projektmanager für Web und IT-Projekte.

www.epi.media



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf