Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Firmenmeldungen    10.09.2020

ARRI Lighting jetzt auch im Inntal

Für den Geschäftsbereich Lighting hat ARRI eine Liegenschaft in Brannenburg im Südosten des Mehrgenerationenquartiers »Dahoam im Inntal« erworben.

Der neue ARRI-Standort in Brannenburg

© InnZeit/Maresa Jung

 

Voraussichtlich ab Oktober 2020 übernimmt ARRI ein Bürogebäude mit mehr als 3.300 m² Nutzfläche, eine über 5.000 m² umfassende Logistikhalle und ein Parkhaus mit mehr als 140 PKW-Stellplätzen. Dabei sind alle Gebäudeteile durch überdachte Verbindungsbauten witterungsunabhängig erreichbar. Zuletzt war in dem Quartier am Fuße des Wendelsteins, welches zentral und gut erreichbar zwischen den Städten Rosenheim, München, Salzburg und Innsbruck liegt, die Escape Clothing GmbH TIMEZONE ansässig.

Das Inntal ist ARRI nicht fremd. Bereits in den 40er- und 50er-Jahren fand in Brannenburg (Schwarzlack) vorübergehend die Produktion statt. Seitdem hat sich die Gegend weiterentwickelt und ARRI sichert sich im Ortsteil Sägmühle jetzt einen Standort, der nur 20 Fahrminuten vom ARRI-Lighting-Werk in Stephanskirchen entfernt ist. Der Gebäudekomplex in Brannenburg wird als zusätzlicher Standort für das Licht-Geschäft dienen. »Der Geschäftsbereich Lighting hat sich zu einer wichtigen Säule von ARRI entwickelt, die wir mit dieser Investition weiter ausbauen wollen. Wir freuen uns sehr über die für uns ideale Liegenschaft in Brannenburg. Damit schließt sich der Kreis«, so ARRI-Vorstand Markus Zeiler.

Der Wechsel der Besitzverhältnisse setzt bei InnZeit weitere Energien für das Mehrgenerationenquartier »Dahoam im Inntal« frei, welches bis Ende 2022 das Zuhause von rund 980 Menschen jeden Alters sein wird. Rupert Voß, Geschäftsführer der InnZeit: »Mit dem Verkauf ist es uns gelungen, die unterschiedlichen Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen und in Einklang zu bringen. ARRI erwirbt eine moderne Liegenschaft, die eine Bündelung verschiedener Geschäftsstrategien erlaubt. Die Gemeinde Brannenburg hat einen potenten und zugleich bodenständigen Gewerbebetrieb vor Ort und die ‘Sägmühler‘ einen verlässlichen Nachbarn. Und wir können uns voll und ganz auf unser Kernprojekt ‘Dahoam im Inntal‘ und den Ausbau des Pflege- und Betreuungsangebots im Quartier konzentrieren«.

Weitere Informationen zu »Dahoam im Inntal« sind im Internet unter www.dahoam-im-inntal.de erhältlich. Mehr zu ARRI unter www.arri.com.

 



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf