Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Firmenmeldungen    10.09.2020

Night Train Media gewinnt Investor und ernennt Head Of Development und Co-Production

Night Train Media verpflichtet die Managerin Olivia Pahl für das schnell wachsende Projektportfolio. Der Einstieg von Serafin Co-Gründer Philipp Haindl sichert eine langfristige Projektfinanzierung.

 

Die Anfang des Jahres vom früheren Tele München Geschäftsführer Herbert L. Kloiber gegründete Medienfirma ernennt Olivia Pahl zum Head of Development & Co-Production um das schnell wachsende Portfolio der globalen Film, TV und Streaming Projekte weiter ausbauen. Sie war zuvor in einer vergleichbaren Rolle bei StudioCanal TV und Tandem Productions tätig. In ihrer neuen Aufgabe verantwortet sie die Entwicklung, Co-Produktion und Co-Finanzierung aller lokalen- und internationalen Produktionsvorhaben von Night Train Media (NTM).

Mit dem Ziel den eingeschlagenen Wachstumspfad fortzusetzen und die Gesellschaft beim Wachstum zu unterstützen hat sich Serafin Co-Gründer Philipp Haindl an NTM beteiligt. Durch die Partnerschaft mit der Serafin Unternehmensgruppe, die 2019 einen Umsatz von über €900 Millionen erwirtschaftete, kann NTM den Finanzierungsbedarf der kommenden Jahre darstellen. Neben der kompletten Finanzierung von bestehenden und künftigen Projekten sind darüber hinaus Investitionen in das strategische Wachstum von Night Train angedacht.

Die Serafin Unternehmensgruppe fokussiert sich vornehmlich auf produzierende mittelständische Unternehmen. Aus diesem Grund wird NTM nicht in die Serafin Gruppe integriert, sondern unabhängig von den anderen Unternehmen durch Herbert L. Kloiber geführt. Trotzdem wird NTM von den Kernkompetenzen der Serafin Unternehmensgruppe profitieren. Anders als traditionelle Private Equity Firmen finanziert Serafin Transaktionen ausschließlich mit eigenen Mitteln. Dabei steht eine aktive und langfristig ausgelegte Unterstützung der Unternehmen im Vordergrund. Dies beinhaltet insbesondere auch strategisches Wachstum durch Zukäufe.

Bereits im Juli ist NTM eine Partnerschaft mit der skandinavischen NENT Gruppe, Starlings Television und der kanadischen Mediabiz International eingegangen, um die futuristische, frauenaffine Augmented Reality Serie Veil zu entwickeln. Auch hat sich NTM kürzlich mit dem britischen Produzenten Blackbox Multimedia für ein Serienprojekt zusammengetan.

www.nighttrainmedia.com



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf