Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Firmenmeldungen    19.11.2020

Blackmagic-Raw-Workflow für Videospiel-Teaser

Der Content des launchbegleitenden Teasers für das Videospiel »Assassin‘s Creed Valhalla« wurde mit der URSA Mini Pro 4.6K G2 in Blackmagic RAW gedreht und in DaVinci Resolve Studio geschnitten und farbkorrigiert.

 

Verfasst, inszeniert und gefilmt wurde der 10-minütige Action-Kurzfilm im Auftrag von Ubisoft Deutschland vom Filmemacher und Stunt-Experten Vi-Dan Tran. Auf den YouTube-Kanälen von Ubisoft und T7 Productions steht der Film in ganzer Länge bereit. Außerdem wurden daraus Highlight-Clips für die sozialen Medien erstellt, mit denen die Vorfreude auf den Launch des Spiels angefacht wurde.

Im Mittelpunkt der Handlung stehen Helga, eine tapfere Wikingerfrau auf der Suche nach Kriegern, die ihr Dorf verteidigen helfen, und Eivor, dem Hauptdarsteller des Spiels, der diese Herausforderung annimmt.

Vi-Dan Tran: »Den Film durchziehen zwei Zeitstränge. Eine zeigt die Figuren in einer Kneipe beim Besprechen der Aufgabe. Die andere ist die mittlere Sequenz mit einer rückgeblendeten Actionszene, die einem mit ihrer epischen Filmmusik und komplexen Kampfchoreografie fast wie ein Musikvideo vorkommt. Wir filmten mit der Einstellung 3K-Anamorph bei verschiedenen Frameraten und auch mit 4,6K bei 120 fps. Damit war die flüssige Erfassung der Kampfbewegungen gewährleistet, aber wir konnten mit Zeitlupe auch Akzente setzen. Beispielsweise als Helgas Schwester Astrid in die Kamera schaut und ihr Haar zurückwirft.«

Mit einer 25-köpfigen Crew und über 30 Darstellern plus Komparsen war es eine willkommene Rückkehr zum Drehen an einem richtigen Set, wo Maßnahmen für die Sicherheit aller ergriffen worden waren. »Jedes Element musste solide und authentisch wirken. Darum drehten wir an diesem fantastischen Dorf-Set, das ausdrücklich für LARP, also Live-Action-Rollenspiel, erbaut wurde«, so Tran weiter. »Es gab weder Strom noch Studiobeleuchtung und wir waren völlig auf den Sensor der URSA Mini Pro angewiesen, um möglichst viel Detail zu erfassen.«

Die von Tran angestrebte filmische Ästhetik erzielte er, indem der die URSA Mini Pro 4.6K G2 mit anamorphotischen Atlas-Objektiven bestückte. »Diese Kombination war von Anfang an echt unglaublich. All die Details, die ich mir von den Kostümen, Waffen und in den Hauttönen erhofft hatte, wurden großartig festgehalten«, so Tran weiter. »Ich war mit dem gesamten Dreh zufrieden. Ein besonderer Glanzpunkt war jedoch die Kneipenszene, die wir als Übergangseinstellung in einem Take filmten. Die Kamera bewegt sich an all diesen Gesichtern entlang und das Ambiente ist so immersiv, dass man nicht umhin kann, sich dem Ganzen zugehörig zu fühlen.«

Die Postproduktion nahm Tran wie auch bei den meisten seiner jüngsten Projekte ausschließlich in DaVinci Resolve vor. »Die Rushes in Blackmagic RAW Q5 lassen sich mühelos in Resolve einspielen und ich mache alles in der einen Software: den Schnitt, das Grading, das Sounddesign und im Fusion-Arbeitsraum sogar einige Effekte. So bleibt der Ablauf unfassbar einfach, aber man verfügt in den einzelnen Arbeitsräume der Software trotzdem über unglaublich mächtige Features. Es ist eine ideale Lösung für hochwertigste Ergebnisse von der Akquise bis hin zur Post.«

www.blackmagicdesign.com/de



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf