Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | wettbewerbe    10.08.2018

SoundTrack_Cologne: Filme beim SEE THE SOUND Musikdokumentarfilmpreis

Im Rahmen von SEE THE SOUND, dem Filmfestival von SoundTrack_Cologne, wird am 25. August 2018 bei der feierlichen Preisverleihung der mit 2.500 Euro dotierte Preis für die Beste Musikdokumentation vergeben.

 

Im Rahmen von SEE THE SOUND, dem Filmfestival von SoundTrack_Cologne, wird am 25. August 2018 bei der feierlichen Preisverleihung der mit 2.500 Euro dotierte Preis für die Beste Musikdokumentation vergeben.

Die Nominierten sind ★ von Johann Lurf, Gurrumul von Paul Damien Williams, RocKabul von Travis Beard, Shut Up and Play The Piano von Philipp Jedicke, Silvana von Mika Gustafson, Olivia Kastebring und Christina Tsiobanelis, The Allins von Sami Saif, The World Is Mine von Ann Oren und Wo bist du, João Gilberto? von Georges Gachot.

Die Jury besteht aus Filmproduzentin Melanie Andernach, Musikjournalist und Autor Thomas Venker und Regisseurin und Autorin Mirjam Leuze.

Als deutsche Premieren laufen RocKabul (AF/AU/BA/GB 2018) über District Unknown, die einzige Metal-Band Afghanistans und The Allins (DK 2017), ein Portrait über Punklegende GG Allin aus der Sicht seines Bruders und seiner Mutter.

Shut Up and Play the Piano (DE/GB/FR 2018) zeigt in einem Spannungsfeld von Doku und Selbstinszenierung Ex-Kanadier und Jetzt-Kölner Chilly Gonzales und sein Spiel mit dem Publikum. Die Cosplay-Doku The World Is Mine (IL 2017) porträtiert Hatsune Miku, die Synthesizer-Software und türkishaarige Kunstfigur, die mit ihren "Fan Art“-Songs als digitale Projektion in Japan die Konzertsäle füllt. Silvana (SE 2017) zeigt den Aufstieg einer lesbischen Hip-Hop Künstlerin mit muslimischen Wurzeln zur gefeierten Queer-Ikone in Schweden.

Von Fritz Langs "Frau im Mond“ bis zu "Rogue One“ zeigt ★ (AU 2017) in einer intergalaktischen Found Footage-Collage mit rauschenden Sound- und Monologeinsätzen die Sternbilder der Filmgeschichte. Wo bist du João Gilberto? (CH/DE/FR 2018) macht sich auf die Suche nach dem berühmten Erfinder des Bossa Nova und Gurrumul (AU 2017) beschäftigt sich mit einer der berührendsten Stimmen Australiens, die leider kürzlich verstummt ist: der Aborigines-Sänger Geoffrey Gurrumul Yunupingu.

Mehr Informationen zum SEE THE SOUND Programm unter www.seethesound.de 




<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.