Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Wettbewerbe    08.10.2018

Opus – Deutscher Bühnenpreis 2019: Projekteinreichung startet

Der Opus – Deutscher Bühnenpreis prämiert alljährlich herausragende künstlerische Leistungen beim Einsatz professioneller Veranstaltungstechnik im Rahmen der Prolight + Sound, der internationalen Messe der Technologien und Services für Entertainment, Integrated System und Creation, in Frankfurt.

Opus Gewinner 2018: JoJo Tillmann mit Michael Biwer © Opus

Opus Gewinner 2018: JoJo Tillmann mit Michael Biwer © Opus

 

Jetzt ist die Bewerbungsphase für den Opus Award 2019 gestartet. Bis zum 18. November 2018 können besondere Projekte von Personen, Projektteams oder auch Unternehmen unter www.prolight-sound.com/opus eingereicht werden.

Wurden diese Projekte bis vor einigen Jahren noch von einer Fachjury vorgeschlagen, werden jetzt durch die aktive Bewerbung einer breiteren Vielfalt an Inszenierungen Chancen auf den Award ermöglicht und auch Newcomer haben die Möglichkeit, das Expertengremium zu überzeugen.

Die Verleihung des Opus – Deutscher Bühnenpreis findet am 4. April 2019 in Halle 4.1 im Rahmen der Prolight + Sound statt.

Seit 2002 stellt der Opus Aufmerksamkeit für herausragende Arbeiten rund um Lichtdesign, technische Realisation, Bühnen- und Szenenbild sowie Inszenierung her und gilt als einer der renommiertesten Awards der Veranstaltungstechnik-Branche. Träger des nicht-dotierten Ehrenpreises sind der Verband der Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT), der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) und die Messe Frankfurt. Er wird jährlich in wechselnden Kategorien durch eine Fachjury aus Verbandsmitgliedern, Branchenexperten, Medienvertretern sowie Vertretern der Messe Frankfurt vergeben.

Weitere Informationen unter www.prolight-sound.com

http://www.prolight-sound.com



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.