Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    17.12.2018

Crowdfunding für das 19. Nippon Connection Filmfestival gestartet

Das 19. Japanische Filmfestival Nippon Connection, das vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 in Frankfurt am Main stattfindet, ruft zur Unterstützung per Crowfunding auf.

 

Über die Webseite www.startnext.com/nipponconnection19 können Freunde der Kultur und des japanischen Kinos dem Festival noch bis zum 20. Januar 2019 finanziell unter die Arme greifen. 


Der Erlös aus dem Crowdfundingprojekt bildet einen wichtigen Bestandteil der Finanzierung des Festivals. Das erste Finanzierungsziel ist bei 12.000 Euro angesetzt, das zweite liegt bei 15.000 Euro. Unterstützer des Crowdfunding-Projekts von Nippon Connection können dem Festival einen frei gewählten Spendenbetrag zukommen lassen oder alternativ aus einer Vielzahl an Dankeschöns auswählen. Diese reichen von signierten Postkarten über Filmplakate, 5er-Kinokarten, Tickets für das Nippon Filmdinner bis hin zur Film-Patenschaft. 

Die Aktion wird gefördert im Rahmen der kulturMut-Initiative der Aventis Foundation und des Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Mit über 100 Kurz- und Langfilmen und rund 50 Kulturveranstaltungen bietet das Nippon Connection Filmfestival ein umfangreiches Programm zu Film, Kunst und Kultur Japans. Zahlreiche Filmemacher und Künstler aus Japan stellen hier ihre Werke beim Festival persönlich vor. Die Veranstaltungsorte sind 2019 das Künstlerhaus Mousonturm und das Theater Willy Praml in der Naxoshalle sowie das Deutsche Filmmuseum, das Mal Seh'n Kino und das Naxos Atelier. Das Festival wird vom Team des gemeinnützigen Vereins Nippon Connection e.V. zum größten Teil in ehrenamtlicher Arbeit organisiert

www.nipponconnection.com/filmeinreichung.html 

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.