Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Wettbewerbe    18.12.2018

Wettbewerbe im Fachprogramm "Tatort Eifel“

Für Autoren und Regisseure wurden verschiedene "Tatort Eifel“-Wettbewerbe in Daun/Eifel ausgeschrieben.

 

Die Förderung von Drehbuchautoren und Filmemachern ist eines der wichtigsten Ziele des Krimifestivals "Tatort Eifel“. Kein anderes Festival in Deutschland bietet Kreativen aus der Krimi-, Film- und Fernsehbranche ein solch umfangreiches Fachprogramm. Vom 13. bis 21. September 2019 lockt der Branchentreff, der alle zwei Jahre in Daun stattfindet, in seiner zehnten Ausgabe wieder namhafte Experten der Film- und Fernsehbranche in die Vulkaneifel. Bereits jetzt sind Autoren und Filmemacher aufgerufen, sich an den Wettbewerben und Workshops von "Tatort Eifel 10 – Die Jubiläumsausgabe“ zu beteiligen.

Beim Wettbewerb zum Kurzfilm-Preis, der traditionell zusammen mit dem Partnersender SWR durchgeführt wird, erhalten Nachwuchs-Regisseure die Möglichkeit, ihre Werke auf der großen Leinwand zu präsentieren. Die drei Gewinner erhalten Geldprämien in einem Gesamtwert von 4.500 Euro. Daneben besteht die Möglichkeit, Kontakte zu hochkarätigen Branchenvertretern, allen voran Produzenten und Redakteuren, zu knüpfen und zu vertiefen. 

Drehbuchautoren haben erneut die Chance, ihren Krimistoffen bei der "Tatort Eifel“-Stoffbörse zur Marktreife zu verhelfen. Die ausgewählten Projekte erhalten eine Förderung in Form von dramaturgischer Beratung und einem Präsentationscoaching und werden im Rahmen des Krimifestivals "Tatort Eifel“ vor Fachpublikum präsentiert. 

Und schließlich können sich Nachwuchsliteraten mit einer kriminellen Kurzgeschichte für den Deutschen Kurzkrimi-Preis bewerben. Neben einer Geldprämie werden die ausgewählten Geschichten durch Abdruck in der "Tatort Eifel“-Anthologie geehrt. 

Weitere Informationen und Teilnahmeunterlagen zu allen Wettbewerben unter www.tatort-eifel.de (Rubrik "Wettbewerbe“).

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.