Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    10.01.2019

IBC2019: Einreichung von Technical Papers jetzt möglich

Die IBC gibt bekannt, dass Anmeldungen für technische Vorträge für die IBC2019 Konferenz ab sofort eingereicht werden können.

 

Die IBC ist mit ihren technischen Konferenzvorträgen eine ausgezeichnete Gelegenheit für vorausdenkende Technologen und Unternehmen, ihre Ideen und Forschungsergebnisse führenden Vertretern der Medienbranche vorzustellen, die immer auf der Suche nach neuen Technologiekonzepten, deren Nutzen und praktische Anwendungsmöglichkeiten sind. Nach einem Anstieg der Zahl von Rednerinnen der Konferenz von 14 Prozent in 2017 auf 37 Prozent in 2018 ist die IBC insbesondere darauf bedacht, Beitragsbewerbungen für technische Vorträge von einer globalen und vielfältigen Rednergruppe einzuholen.

Im vergangenen Jahr wurden technische Vorträge erfolgreich in die Hauptkonferenzthemen der IBC integriert und als "Tech Talks“ neben strategische und geschäftliche Präsentationen gestellt. Dieser Ansatz fand beim Publikum großen Anklang, da die Teilnehmer aus erster Hand von den Innovatoren und Forschern über bahnbrechende Technologien informiert wurden. Die BBC gewann den Best Conference Paper Award 2018 für ihre Darstellung, wie AI-gestützte Produktion die Bandbreite der Live-Berichterstattung über Veranstaltungen verbessern könnte.

Die Medientechnologie nimmt stetig an Umfang und Vielfalt zu und geht weit über die traditionelle Produktion und Verteilung audio-visueller Inhalte hinaus. Heute umfasst die Branche Entwicklungen wie maschinelles Lernen (AI), VR und AR, Mobilität, Immersivität, Nutzerpsychologie, gestenerkennende Nutzeroberflächen, Blockchain, autonome Produktion, Geschäftsdatenanalysen und die Verfolgung und Erzeugung von Sportdaten, um nur einige zu nennen. Die IBC ist besonders interessiert an neu entstehenden Gebieten wie den genannten und daran, wie diese potenziell die Zukunft der Medien und Broadcast-Branche beeinflussen könnten.

Dr. Paul Entwistle, Vorsitzender des Technical Papers Committee der IBC: „Wir freuen uns darauf, viele weitere neuartige, vielfältige und spannende Vortragsangebote zu erhalten, aus denen wir das Programm der IBC2019 Tech Talks zusammenstellen. Die Integration mit den Hauptkonferenzthemen ist eine großartige Gelegenheit für die Verfasser, ihre Technologie nicht nur anderen Fans vorzustellen, sondern deren Auswirkungen auch der breiteren Medienbranche zu erläutern.“

Alle Beitragsvorschläge werden von einer Fachjury streng geprüft. Vorträge, die zur Präsentation auf der IBC-Konferenz angenommen werden, haben die Chance, im Rahmen der IBC Awards-Verleihung mit dem Best Conference Paper Award ausgezeichnet zu werden. Außerdem werden sie auf IBC365 veröffentlicht.

Einsendeschluss für Beiträge ist Montag, der 4. Februar 2019.

Beiträge können unter folgendem Link eingereicht werden: show.ibc.org/technicalpapers

 

Daten der IBC2019:

Konferenz: 12. - 16. September 2019

Ausstellung: 13. - 17. September 2019

 

www.ibc.org



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.