Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    24.01.2019

Call for Entries: VR Pop Up Kino beim 34. DOK.fest

Für die Ausstellung VR Pop Up Kino des 34. DOK.fest München 2019 und des Bayerischen Filmzentrums können VR Creators, Filmemacher.innen, Produktionsfirmen und Vertriebe ihre dokumentarischen oder journalistischen VR/360° experiences einreichen.

 

 

Das DOK.fest München ist eines der größten Dokumentarfilmfestivals in Europa. An elf Tagen werden über 150 Filme aus 50 Ländern an 21 profilierten Spielorten in Anwesenheit von über 100 Regisseur.innen präsentiert. 2018 konnte das Festival mit über 45.000 Besucher.innen einen neuen Rekord feiern.

Die Branchenplattform DOK.forum versteht sich als Denkfabrik für die Dokumentarfilmbranche sowie als Plattform für Projekte im Entstehungsprozess mit breiter Formatvielfalt – von linear über interaktiv bis Virtual Reality.

Das Gründerzentrum Bayerisches Filmzentrum unterstützt junge Kreative aus allen Bereichen der Medienwirtschaft beim Gestalten der Zukunft und bringt die Chancen des digitalen Wandels nahe. Dabei geht es neben den etablierten Mentoren- und Stipendienförderungen auch um die Entwicklung innovativer Formate und die Verknüpfung neuer Technologien mit relevanten Inhalten mit Schwerpunkt Virtual Reality, Augmented Reality, 360°Film.
 

VR Pop Up Kino

Das DOK.fest München plant für die 34. Festivaledition 2019 in Kooperation mit dem Bayerischen Filmzentrum in der Neuen Sammlung der Pinakothek der Moderne eine dokumentarische okulare Virtual Reality Ausstellung im Space-Age Kunststoffhaus Futuro.

Call for Entries

Für die Ausstellung VR Pop Up Kino werden ab sofort aktuelle, dokumentarische oder journalistische VR/360° experiences bayerischer Produzent.innen mit einer maximalen Länge von 20 Minuten gesucht. Einzureichen ist eine kurze Projektskizze sowie die experience (Sichtungslink).
R Creators, Filmemacher.innen, Produktionsfirmen und Vertriebe können ab sofort ihre aktuellen VR/360° Projekte einreichen.

Einreichfrist: 17. Februar 2019

Projektanmeldungen online hier.

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.