Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    02.05.2019

Filme von Herbert Achternbusch im Filmmuseum München

Mit acht weiteren Filmen, die selten zu sehen sind, ergänzt das Filmmuseum München vom 5. Mai bis 21. Juli 2019 immer sonntags seine Hommage an Herbert Achternbusch zu dessen 80. Geburtstag im November 2018.

Still aus "Bierkampf" / Quelle: Filmmuseum München

Still aus "Bierkampf" / Quelle: Filmmuseum München

 

Die Reihe beginnt mit BIERKAMPF (1977), Achternbuschs waghalsigem Dreh in einem Bierzelt auf dem Oktoberfest, der ihn in der Rolle eines Polizisten und Familienvaters zeigt. „Was einen kaputt macht, das hat man im Hirn“: Bei DER DEPP (1982) ist es ein Maßkrug, den ihn sein Freund und Schwager für alle sichtbar in den Kopf geschlagen hat. In PUNCH DRUNK (1987) ist Achternbusch ein Schauspieler, der sich in texanischer Cowboymontur durch München schlägt, insbesondere durch Sendling, in MIX WIX (1989) zieht er sich als Kaufhausdirektor am Münchner Rathaus-Eck schweigend und melancholisch zurück.

Herbert Achternbuschs Filme stehen für einen ganz ureigenen bayerischen Humor. Sie sind sperrig, eine Mischung aus kühler Gesellschaftsanalyse und kalauerhaften anarchischen Episoden und auf der Kinoleinwand am besten zu genießen.

Informationen zu allen Filmen und Terminen unter www.muenchner-stadtmuseum.de/film.



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.