Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | wettbewerbe    08.05.2019

Startschuss zum 52. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis



Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ruft die Kreativen der deutschen Film- und Medienbranche zur Einreichung zum 52. Filmwettbewerb auf.

 

Filme sind ein hervorragendes Medium, um zu zeigen, wie spannend wirtschaftliche Vorgänge sind. Mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge befördern und zugleich die Produktion moderner audiovisueller Inhalte in Deutschland unterstützen.

Anläßlich des 52. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis werden auch in diesem Jahr besonders eindrucksvolle audiovisuelle
 Produktionen in folgenden 5 Kategorien ausgezeichnet:

1. Wirtschaft gut erklärt (Beiträge zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Wirtschaft)


2. Wirtschaft gut präsentiert (Beiträge über Selbstverständnis und Image von Unternehmen und wirtschaftlichen Institutionen)


3. Innovative Produktion (Beiträge über innovative Produktionstechnologien und Erzähltechniken)


4. Nachwuchsfilme (Beiträge von jungen kreativen Gestaltern: Studenten und Berufsanfänger, max. 3 Jahre)


5. Jurypreis (Themenschwerpunkt 2019 "Nachhaltigkeit“)Die besten Nachwuchsfilme werden mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 20.000 Euro ausgezeichnet.



Die kostenlose Anmeldung für den Wettbewerb erfolgt online

Weitere Informationen unter: 
www.deutscher-wirtschaftsfilmpreis.de



Anmeldeschluss ist Sonntag, der 26. Mai 2019. 



Die festliche Preisverleihung findet im Rahmen eines Galaabends am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 in Berlin statt.

 



Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


E-Mail: buero-via6@bmwi.bund.de


Internet: www.kultur-kreativ-wirtschaft.de 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.