Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    15.05.2019

Ausstellung "Digital Revolution"

Was ist digitale Kreativität? Und wie hat sie sich entwickelt? Die Ausstellung "Digital Revolution", zu sehen vom 4. Juni bis zum 20. Oktober 2019 im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt, geht diesen Fragen nach.

 

Was als "digitale Revolution“ unsere gesamte Lebenswelt grundsätzlich verändert hat, unsere Wahrnehmung und die Art, wie wir uns der Welt mitteilen, brachte auch Künstlerinnen und Künstler dazu, neue Ausdrucksformen zu erproben. Der Einfluss des Digitalen auf unsere Art, Geschichten zu erzählen, auf Bildgestaltung und Demokratisierung der Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt.

Die Ausstellung zeigt, wie sich Kunst und insbesondere Film, durch digitale Technologien seit den 1970er Jahren verändert und erweitert haben – von den ersten digitalen Effekten wie dem verpixelten Gesichtsfeld eines Roboters in WESTWORLD (US 1973) bis hin zu den computergenerierten Weltraumansichten, die in GRAVITY (US 2013) den Eindruck völliger Schwerelosigkeit entstehen lassen.

Ebenso zu sehen ist frühe digitale Technik wie der 8-Bit-Computer
Apple 2 (1977-1993) oder bahnbrechende Beispiele elektronischer Musikgeräte wie die Fairlight CMI (1979) – sowie künstlerische Auseinandersetzungen mit den Möglichkeiten des Digitalen, wie interaktive online-Spiele und die Installation Escape III, in der ausgediente Handys zu Vogelskulpturen umgestaltet wurden.

Die Besucher/innen können dabei zahlreiche Objekte, Spiele, und Kunstwerke wiederentdecken und ausprobieren.

www.dff.film



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.