Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    04.06.2019

Eyes & Ears Academy 'Medieninnovation mit Hilfe von künstlicher Intelligenz'

Am 15. & 16. Juli 2019 veranstalten Eyes & Ears of Europe und Adobe eine Academy zum Thema 'Medieninnovation mit Hilfe von künstlicher Intelligenz – Neue Werkzeuge für die kreative Arbeit'.

Medieninnovation mit Hilfe von künstlicher Intelligenz –Neue Werkzeuge für die kreative Arbeit

15. & 16. Juli 2019

bei Adobe Deutschland in München

 

Data, Künstliche Intelligenz und Maschinenlernen sind nicht nur für Industrie und Gesellschaft wichtige Zukunftsthemen. Sie werden auch die Medien tiefgreifend verändern. Daten prägen Produktionsentscheidungen, Herstellungsprozesse werden automatisiert, Marketing und Distribution können zielgenauer erfolgen, neue Rezeptionsweisen entstehen. Der Medienbranche steht eine Revolution bevor, deren kreative Gestaltungspotenziale man erst zu erahnen beginnt.

Unter Leitung des Innovationsentwicklers Egbert van Wyngaarden und in Kooperation mit K.I.-Vorreiter Adobe Sensei bietet die Eyes & Ears Academy die Möglichkeit, neue Digitaltechnologien für die Gestaltung von Medienangeboten kennenzulernen und projekt- oder firmenbezogen in die Zukunft zu denken.

 

Während des Seminars bearbeiten die Teilnehmer u.a. folgende Fragen:

• Was ist K.I.?

• Wie können K.I. und Maschinenlernen die Produktion, Distribution und Rezeption von Medieninhalten aktuell unterstützen und was geht noch nicht?

• Was ändert sich durch K.I. in der Formatentwicklung?

• Wie prägen Daten und Algorithmen das Verhältnis zu den Mediennutzern?

 

Des Weiteren stellt Adobe die Adobe Sensei Produkte vor und führt in die K.I.-unterstützten Workflows für Postproduktion und Animation ein. Dabei sollen sich die Entwicklerperspektive (Was ist heute schon möglich und sinnvoll?) und die Teilnehmerperspektive (Welche Ergänzungen und Optimierungen sind wünschenswert?) ergänzen. Ein Creative Jam um den Adobe Character-Animator und Adobe Stock rundet den Workshop ab.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien-und Kommunikationsunternehmen, die im Bereich Positionierung, Marketing, Programm- und Promotionentwicklung tätig sind und sich aktiv mit diesem Themenspektrum auseinandersetzen wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

 

Anmeldeschluss: 8. Juli 2019

 

Infos zu den Kosten, Referenten, Programm und Anmeldung unter: https://eeofe.org/de/kalender/academy/2019/adobe-medieninnovation/



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!