Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    05.06.2019

Dokumentar-Symposium "Bitte achten Sie auf das Bild!"

Im Rahmen des Filmforums NRW Köln veranstaltet die dfi-Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW vom 12.-14. September 2019 das Jahressymposium 2019 zur Bildgestaltung im Dokumentarfilm.

 

Symposium: "Bitte achten Sie auf das Bild - Bildgestaltung im Dokumentarfilm zwischen Kamera-Auge und Datensammlung“

Expressive Bildästhetiken prägen heutige Dokumentarfilme. Wie haben digitale Techniken die Bildgestaltung und damit den Look von Dokumentarfilmen verändert? Gleichzeitig bestehen die Filme aus einer Sammlung von Daten, die jederzeit bearbeitet werden und Fehlerquelle sein können. Welchen Anteil hat ein visuelles Konzept, haben die künstlerischen Interessen derjenigen, die mit der Kamera das Bild gestalten, an einem Dokumentarfilm? Wie stellt sich ihr Arbeitsfeld heute dar? Wie kommen sie mit den Ansprüchen an die neue Bildgewaltigkeit klar und welche Urheberrechte hat der DoP?

Das Jahressymposium 2019 der dfi-Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW setzt sich mit der Positionierung der Kameraarbeit in der Produktion aktueller Dokumentarfilme auseinander. Dabei werden u.a. die Handschriften einiger bekannter Autoren-Bildgestalter*innen im Mittelpunkt stehen wie auch die von Arbeitsteams aus Regie und Kamera.

Veranstaltungsort: Filmforum NRW, Bischofsgartenstr. 1, Köln

Veranstalter: dfi-Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW

Kooperationspartner: Deutscher Kamerapreis, ifs-internationale filmschule köln, Kunsthochschule für Medien Köln, FH Dortmund, AG DOK, Internationales Frauenfilmfestival Dortmund I Köln

Infos, Programm, Anmeldung (ab Anfang August) unter www.dokumentarfilminitiative.de

 

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf