Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | weiterbildung    09.10.2019

Herbstseminare 2019 der Filmwerkstatt Münster

In den Herbst-Seminaren der Filmwerkstatt Münster gibt es noch freie Plätze, Anmeldungen sind noch möglich.

 

Das Workshop- und Seminar-Angebot findet am Wochenende statt und richtet sich sowohl an Einsteiger*innen mit ersten Filmerfahrungen als auch an Filmprofis, die ihre Fähigkeiten vertiefen wollen.

Welchen bedeutenden Einfluss der Schnitt auf die Filmdramaturgie ausübt, erfährt man im Schnittseminar "Von den Grundlagen bis zum dramaturgischen Schnitt“. Die für ihre Arbeit ausgezeichnete Editorin Yana Höhnerbach stellt Schnitt- und Montage-Techniken vor und demonstriert in praktischen Übungen die kreativen Möglichkeiten beim Filmschnitt: vom 18. bis 20. Oktober in den Seminarräumen der Filmwerkstatt Münster am Hawerkamp. Anmeldungen sind noch bis zum 11. Oktober möglich.

Um grundlegende Techniken in der Postproduktion geht es bei Michael Nollers "Adobe After Effects Seminar für Fortgeschrittene“, das vom 8. bis 10. November stattfindet. Der Dozent Michael Noller ist seit 1996 als Editor und After Effects Artist tätig und wird Tipps und Tricks für die professionelle Organisation von Adobe Effects-Projekten geben.

Nur noch wenige Restplätze frei sind in Ulrich Mors Seminar "Drehen, Belichten und Graden mit Log“ am 23. und 24. November zur Arbeit mit "logarithmischen Aufzeichnungen“.

Auch wenn heute fast ausschließlich digital produziert wird, ist der Blick in die Vergangenheit der Filmherstellung aufschlussreich für aktuelle Produktionen. An drei Wochenenden mit Peter Csaba und Wolfgang Schälte können die Teilnehmenden die analoge Filmproduktion von der Vorbreitungsphase bis zur Endfertigung kennenlernen. Die Seminare finden im November/Dezember 2019 statt.

Details und weitere Informationen: www.Filmwerkstatt-muenster.de/seminare

 



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!