Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    22.11.2019

Future Kinotag mit "2040 – WIR RETTEN DIE WELT"

Am 6. Dezember 2019 findet bundesweit der Future Kinotag mit dem neuen Dokumentarfilm von Damon Gameau "2040 – Wir retten die Welt!" statt.

Damon Gameau mit Ehefrau Zoë Tuckwell-Smith und Tochter in "2040 – Wir retten die Welt!" © Universum Film

Damon Gameau mit Ehefrau Zoë Tuckwell-Smith und Tochter in "2040 – Wir retten die Welt!" © Universum Film

 

Zukunft ist aktuell eines der dominierenden Themen unserer Zeit. Ob Greta Thunberg, die Friday for Future-Bewegung oder die Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Politik … Deshalb findet am 6. Dezember – unterstützt von wichtigen Organisatoren – bundesweit der Future-Kinotag statt, an dem" 2040 – Wir retten die Welt!" in den teilnehmenden Kinos zum Einheitspreis von 5 Euro gezeigt wird. Die Kinovorstellungen werden von lokalen Veranstaltungen und Diskussionen begleitet.

"2040 – Wir retten die Welt!" ist der neue Dokumentarfilm von Damon Gameau, der mit "Voll verzuckert" die erfolgreichste australische Dokumentation aller Zeiten schuf. Diesmal hat sich Gameau aufgemacht, um erneut auf ebenso unterhaltsame wie informative Art, eine ermutigende Zukunftsvision unseres Planeten zu kreieren. Inhalt: Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert werden, wenn Haushalte ihre eigene Energie herstellen, wenn der Autoverkehr durch Sharing-Modelle und selbstfahrende Autos ersetzt und Platz für Parkanlagen und Urban Gardening frei wird. Die Landwirtschaft könnte mit neuen Methoden einen erheblichen Beitrag leisten und den CO2-Spiegel in der Atmosphäre senken und auch im Meer könnten wir der akuten Bedrohung entgegenwirken. Wir müssen nur bereit sein, jetzt gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen.

"2040 – Wir retten die Welt!" ist kein schwarzmalerisches Weltuntergangsszenario. Der Film zeigt, dass es bereits technische Möglichkeiten gibt, die wir im Großen und Kleinen anwenden müssen, damit sich unser Planet regenerieren kann. Es gibt auf allen Ebenen Methoden, um den Klimawandel aufzuhalten – und so für eine Zukunft der kommenden Generationen zu sorgen.

Future-Kinotag mit "2040 – WIR RETTEN DIE WELT!" am 6. DEZEMBER 2019

Film-Trailer unter https://www.youtube.com/watch?v=0nI6_vNkxV8

Die am 6. Dezember 2019 teilnehmenden Kinos sind unter www.universumfilm.de/2040futurekinotag zu finden.

Offizieller Kinostart ist der 7. Dezember 2019 bundesweit.

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!