Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    28.11.2019

Berlinale 2020: Samuel Finzi wird neuer Moderator

Schauspieler Samuel Finzi übernimmt im Jubiläumsjahr die Moderation der Eröffnungsgala und der Preisverleihung der Berlinale.

 

Vom 20. Februar bis zum 1. März 2020 werden die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin gefeiert. Die Jubiläumsausgabe ist die erste unter der gemeinsamen Leitung von Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek und dem Künstlerischen Leiter Carlo Chatrian. Für die Moderation der Eröffnungsgala am 20. Februar und die glamouröse Preisverleihung am 29. Februar 2020 haben sie den vielfach preisgekrönten Film- und Theaterschauspieler Samuel Finzi gewonnen.

„Wir freuen uns sehr, dass Samuel Finzi die Moderation zum Auftakt der 70. Berlinale übernimmt. Seine Wortgewandtheit, sein Esprit und seine Improvisationskunst versprechen einen unterhaltsamen Festivalstart", sagen Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian.

Samuel Finzi spielte bereits während seines Studiums erste Theater- und Kinorollen. Schon sehr früh begegnete er Regisseur*innen, die das europäische Theater und den Film wesentlich mitprägten. Neben seinen Engagements an allen wichtigen deutschsprachigen und zahlreichen europäischen Bühnen spielt Samuel Finzi in den unterschiedlichsten Film- und Fernsehproduktionen. Dabei überzeugt er sowohl in Publikumserfolgen als auch in Independent-Filmen. Das Publikum und das Feuilleton feiern seine intensiven, ausdrucksstarken, beinahe schon verwandlungssüchtigen Abbildungen menschlicher Motive und seine mühelose Genauigkeit beim Spielen. Samuel Finzi ist einer der gefragtesten Schauspieler für Film und Theater im deutschsprachigen Raum und wurde vielfach für seine Arbeiten ausgezeichnet. Derzeit dreht er mehrere Kino- und Fernsehfilme und spielt Hauptrollen am Burgtheater Wien, am Deutschen Theater in Berlin und am Schauspiel Hannover.

Samuel Finzi: „Für mich als Europäer ist es eine große Ehre, Teil eines der wichtigsten internationalen Filmfestivals der Welt zu sein. Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, am Neuanfang der Berlinale 2020 zu ihrem 70. Geburtstag mitwirken zu können."

Die vom Berlinale Hauptmedienpartner ZDF inszenierten Galas werden vom ZDF-Partnersender 3sat live aus dem Berlinale Palast übertragen und sind auf www.berlinale.de als Live-Stream verfügbar.

www.berlinale.de



<< zurück

Ausgabe
Oktober / November 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!