Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    10.01.2020

HAMBURG OPEN: Programm und Side-Events

Der HAMBURG OPEN Event findet vom 22.- 23. Januar 2020 wieder als Jahresauftakt für die Broadcast- und Medientechnikbranche statt.

 

 

Im Rahmenprogramm präsentieren die Aussteller ihre innovativen Lösungen und zahlreiche Anwendungsbeispiele.

Eines der Side Events, das im Rahmen der HAMBURG OPEN Besuchern tolle Einblicke ermöglicht, ist das gemeinsam mit Partnern organisierte Virtual Reality in Hamburg am 21. Januar 2020 um 17:00 Uhr im VRHQ in der Hafencity.

Gezeigt werden soll, wie vielfältig Virtual Reality-Anwendungen heute eingesetzt werden kann. 20 kostenlose Tickets für eine Führung durch das VRHQ sind per E-Mail mit dem Stichwort "VIRTUAL" erhältlich. Es gilt das Motto: First come, First served. 

Zum Programm des Forums gehören u.a. weitere folgende Highlights:

Erfahrungen und Ausblicke in der Medienproduktion mit IP

Claus Pfeifer von SONY spricht in seinem Vortrag von Produktsystemen basierend auf ST2110 und NMOS. Er berichtet von ersten Erfahrungen, die bei Installationen in Portugal und Australien gesammelt wurden und gibt einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen bezüglich Orchestrierung.

360° Film - von der Idee bis zur Distribution

Gemeinsam mit Profis aus der 360°-Film-Branche wird der next.Reality e.V. in einer Panel-Diskussion aufzeigen, wie aus einer einfachen Idee eine vollwertige 360°-Produktion wird und über welche Kanäle diese letztlich beim Zuschauer landet.

Mobile Reporting mit Prosumer Equipment

Mobile Reporter Kevin Laske von Sat1 Nord gibt Einblicke in seine Arbeit. Er zeigt mit welchem Equipment und Tools er Videobeiträge erstellt, bearbeitet und für Videoplattformen aufbereitet und vermarktet.

Vorträge auf der Recruitment Area

Auf der Recruitment Area erfahren Besucher am 1.Tag, welche Lösungen die Aussteller für die zukünftigen Herausforderungen entwickelt haben und können sich bei intimer Atmosphäre direkt austauschen.

HyperResolution Workflows - worauf kommt es an?

Quantum zeigt in diesem Vortrag mit einem Blick auf die verwendeten Netzwerkprotokolle und Storage-Technologien, wo die größten Herausforderungen  bestehen und wie man sie mit vertretbarem Aufwand meistern kann.

Erhöhte Betriebssicherheit digitaler Drahtlosanlagen

Shure stellt die Eigenschaften digitaler und analoger Drahtlossysteme gegenüber und die Besucher erfahren, welche Vorteile digitale Systeme in Bezug auf die Betriebssicherheit haben.

Digital Signage Systeme im Stadion des FC St. Pauli

PMS zeigt am Praxisbeispiel des St. Pauli, wie die Fan Experience durch Bewegtbildlösungen im Stadion verbessert werden kann und wie Medien noch effizienter eingesetzt werden können.

Eine limitierte Anzahl von Gratis-Tickets für die Hamburg Open Teilnahme gibt es bei der online Registrierung unter Verwendung des Gutscheincodes HO50.

Weite Infos zum Programm online unter HAMBURG OPEN

 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!