Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    11.03.2020

Rheinisches Koproduktionstreffen 2020: Call for entries

Noch bis zum 1. April kann man sich für das Forum Alentours in Straßburg, auch bekannt als Rheinisches Koproduktionstreffen, bewerben.

© Rheinisches Koproduktionstreffen

© Rheinisches Koproduktionstreffen

 

Das 17. Rheinische Koproduktionstreffen findet dieses Jahr erneut im Rahmen des "Forum Alentours" in Straßburg statt. Mit One-on-One-Meetings und Pitching Sessions fördert es den Austausch zwischen Produzenten und Produzentinnen der französisch- und deutschsprachigen Länder Europas und bietet eine Vernetzungsplattform zur Auslotung internationaler Koproduktionsmöglichkeiten.

Marketing und Innovation sind weitere Themen der zweitägigen Veranstaltung, die jede Menge kreative Köpfe aus den Bereichen Film, Fernsehen und Neue Medien versammelt. Gemeinsamer Nenner ist die Suche nach potenziellen Koproduktions- und Finanzierungspartner*innen für deutsch-französische Projekte. Ebenfalls gefragt sind Sender, Verleiher und Förderinstitutionen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg und der Schweiz.



Bewerben für die Teilnahme mit Projekt kann man sich bis zum 1. April unter demarches.strasbourg.eu. Die Anmeldung für die Teilnahme ohne Projekt ist auch danach noch möglich.



Bei Interesse kann auch das Creative Europe Desk in der eigenen Region angesprochen werden.

Termin: 1. und 2. Juli 2020 in Straßburg

Träger der Veranstaltung sind der Europe Creative Desk France und die Eurometropole Straßburg in Partnerschaft mit der MFG Baden-Württemberg, ARTE G.E.I.E., den Creative Europe Desks der drei Nachbarländer (Belgien, Deutschland, Luxemburg) und dem MEDIA Desk Suisse, mit der Unterstützung von Eurimages und der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle.

www.creative-europe-deutschland.eu



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf