Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    16.03.2020

MEDIA CONVENTION Berlin 2020 wird verschoben

Auch wenn das Veranstaltungsverbot in Berlin aktuell nur bis zum 19. April 2020 offiziell ausgesprochen wurde, wird nun die MCB20/rp20 vom 6.-8. Mai auf den 10.-12. August dieses Jahres verschoben.

 

Stellungnahme der Veranstalter:

Da sich die Situation aufgrund der Pandemie im Zuge der COVID-19-Erkrankungen stetig wandelt, übernehmen wir Verantwortung gegenüber unseren Teilnehmer*innen, den Partnern und dem Team.

Seit vielen Monaten arbeitet unser Team hochmotiviert daran, auch in diesem Jahr eine einzigartige Veranstaltung gemeinsam mit der re:publica in Berlin auf die Beine zu stellen, um für wenige Tage im Frühling einen Ort zu schaffen, an dem sich sehr viele Menschen wohl- und sicher fühlen, vernetzen, diskutieren und sich dank unseres großen Programms weiterbilden können.

Natürlich könnten wir uns auf die Argumentation stützen, dass alle Teilnehmer*innen eigenverantwortlich zu uns kommen und das persönliche Risiko selbständig einschätzen können. Jedoch kommen wir vor dem Hintergrund der derzeitigen Situation zu dem Schluss: Wir haben als Veranstalter*in eine gesellschaftliche Mitverantwortung sowie die Verantwortung für unsere Teilnehmer*innen. Die wollen wir übernehmen!

Die Tickets für die #MCB20/#rp20 behalten bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Eine kostenlose Stornierung ist bis zum 31. März 2020 möglich.

Wir stehen in engem Austausch mit der re:publica und melden uns sobald als möglich mit weiteren aktuellen Informationen.

www.mediaconventionberlin.com



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf