Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    19.05.2020

IBC2020 abgesagt

Die IBC2020 wurde jetzt aufgrund von Unsicherheiten und Sicherheitsbedenken hinsichtlich des Coronavirus offiziell abgesagt. Die wichtigste europäische Broadcast-Kongressmesse sollte ursprünglich vom 11. bis 14. September in Amsterdam stattfinden.

 

Das IBC-Team habe sich darauf konzentriert geeignete Pläne für die IBC2020 zu bewerten und zu entwickeln. Ein Großereignis wie die IBC würde aber durch soziale Distanzierung, Reisebeschränkungen, Masken usw. so stark verändert werden, dass der Geist der IBC beeinträchtigt würde. Da auch viele Länder in Europa immer noch gesperrt sind, sagte CEO Michael Crimp, gebe es „derzeit zu viele Unbekannte“.

Die IBC wird aber in den kommenden Monaten über ihre digitale Plattform IBC365 weiterhin mit der Branche in Kontakt bleiben. Details über weitere Pläne werden in Kürze folgen.

www.ibc.org



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf