Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Weiterbildung    10.06.2020

Erstmalig zwei Erich-Pommer-Stipendien für Master-Bewerber*innen

Zur Unterstützung in der Covid-19-Zeit vergeben die Veranstalter des dualen Weiterbildungsmaster Digital Media Law and Management LL.M. | MBA ein weiteres Stipendium. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2020.

 

Der berufsbegleitende, duale Weiterbildungsmaster Digital Media Law and Management LL.M. | MBA startet diesen Herbst in den 4. Jahrgang. Um Talente zu fördern, vergibt das Erich Pommer Institut (EPI) gemeinsam mit einem Gremium der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Universität Potsdam auch in diesem Jahr das Erich-Pommer-Stipendium für selbstständige Filmproduzent*innen. Die Veranstalter haben sich entschieden, aufgrund der durch die Covid-19-Pandemie ausgelösten schwierigen Situation erstmalig ein zweites Stipendium zu vergeben. Es richtet sich an Medienschaffende, die den nächsten Karriereschritt gehen möchten.

Philipp Künstle, neuer Geschäftsführer des EPI: »Wir freuen uns, Medienschaffenden neben der praxisnahen Ausbildung im Weiterbildungsmaster auch ein weiteres Stipendium anbieten zu können. Gerade jetzt die Weichen für das weitere berufliche Leben zu stellen und sich für die Zukunft der digitalen Medienbranche zu rüsten, bietet später einen entscheidenden Vorteil.«

Über den Weiterbildungsmaster Digital Media Law and Management LL.M. | MBA:

Der digitale Wandel in der Medienbranche eröffnet neue Geschäftsfelder, Verwertungs- und Erlösmodelle in einem komplexen rechtlichen Umfeld. Um diese Möglichkeiten erfolgreich zu nutzen, braucht es Fach- und Führungskräfte, die an der Schnittstelle von kreativ-künstlerischem Arbeiten, Recht und Business kompetent agieren. Die Verbindung von essentiellem Praxiswissen und exzellenter akademischer Lehre durch Professorinnen und Professoren der Universität Potsdam und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF garantiert ein anspruchsvolles Studium. Der Weiterbildungsmaster profitiert dabei vom Wissen und der Expertise namhafter Expertinnen und Experten und richtet sich an Fach- und Führungskräfte, kreativ tätige Medienschaffende, Juristinnen und Juristen und Quereinsteiger*innen.

Beide Stipendien decken jeweils 50% der Studiengebühren. Die Bewerbungsfrist für den Studienstart im Oktober sowie für die Stipendien endet am 31. Juli 2020.

Weitere Informationen sind unter https://www.epi.media/master/ verfügbar.

www.epi.media



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf