Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltiungen    20.07.2020

IRT Live-Webinar zu SMPTE ST 2110 in Studioumgebungen

In Zusammenarbeit mit dem BR veranstaltet das IRT das kostenlose Kolloquium »Proof-of-Concept - Softwarebasierte Studioumgebung mit SMPTE ST 2110 und NDI« als YouTube-Live-Webinar am 24.09.2020.


Beim Bayerischen Rundfunk beschäftigt man sich intensiv mit der von Industrie, EBU und IRT vorangetriebenen Standardfamilie SMPTE ST 2110 und deren künftigen Einsatzmöglichkeiten. Ziel ist eine schlanke, flexible und softwarebasierte Studioumgebung.

Im Rahmen eines Proof-of-Concepts (PoC) wurde jetzt der Firmenstandard NDI (Network Device Interface), seine Besonderheiten und die Möglichkeiten diesen an eine SMPTE ST 2110-Infrastruktur anzubinden mit realen Use-Cases untersucht.
 
Im IRT entstand eine Testumgebung bestehend aus Kameras, Sendeautomation, Bildmischer, Audiosignalverarbeitung, Netzwerkumgebung und Standard-IT-Hardware. Bereitgestellt wurden die Komponenten vom Hessischen Rundfunk (Panasonic Kameras), IRT (u. a. Sony Kamera), Vizrt, Vectar und Lawo. Die Use-Cases wurden vom BR definiert und die Tests vom IRT durchgeführt.

Webinar

Im Kolloquium werden die o.g. Use-Cases, Standards und Ergebnisse des PoC vorgestellt. Geplant ist auch eine Live-Remote Zuspielung über NDI und Internet aus dem Hessischen Rundfunk.

Über die Chat-Funktion von YouTube haben Teilnehmer zudem die Möglichkeit Ihre Fragen zeitgleich und direkt an die Gesprächsrunde zu stellen.

Referenten:
Julius Kramer (BR), Paul Vogt (BR), Martin Lah (BR), Herbert Guist (IRT) und Michael Bauer (Vizrt)
 
Moderator:
Thomas Schierbaum (IRT)
 
Die Teilnahme am Webinar-Kolloquium ist kostenfrei.

TERMIN: Donnerstag, 24. Sept. 2020     15.00 Uhr

Webinar über YouTube Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=Yb8vubvA0b8&feature=youtu.be


Weiterführende Informationen zum Kolloquium unter https://www.irt.de/events



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf