Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | weiterbildung    15.10.2020

Bewerbungsstart für EPI Intensiv-Workshop Regieassistenz

Zusammen mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF führt das EPI die im letzten Jahr gestartete Weiterbildungsinitiative für die lokale Film- und Fernsehbranche mit dem neuen Intensiv-Workshop Regieassistenz fort.



Die Bewerbung für den von EPI und Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF du4chgeführten Intensiv-Workshop »Regieassistenz« wurde jetzt gestartet.

Die Teilnehmer erwarten erfahrene Expert*innen aus der Branche und Dozierende der Filmuniversität, die ihnen spezielles, brancheninternes Know-how vermitteln.

Als Dozenten sind u.a. mit dabei  Raymond Boy (WERK OHNE AUTOR, DIE KÄNGURUH-CHRONIKEN), Scott Kirby (A HIDDEN LIFE, DER GOLDENE HANDSCHUH), Madita Selas (HOW TO SELL DRUGS ONLINE - FAST, UNDINE) und Gregor Stitzl (ROADS, GUT GEGEN NORDWIND).

Da Teamarbeit und Kommunikation am Set essenziell sind, spielen intensive Vernetzung, praxisnaher Austausch und Erweiterung des eigenen Netzwerks beim Workshop eine große Rolle. Am Ende schließen die Teilnehmer mit einem Zertifikat der Filmuniversität Babelsberg und des Erich Pommer Instituts ab. Sie können ebenfalls ECTS-Punkte erwerben, die sie sich für ein späteres Studium anrechnen lassen können.

 

Programmablauf und Termine

18.-21.11.2020 (Modul 1)

04./05.12.2020 und 11./12.12.2020 (Modul 2)

08./09.01.2021 und 22./23.01.2021 (Modul 3)


Bewerbungsfrist: 22.10.2020


www.epi.media



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf