Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    27.10.2020

Deutscher Nachwuchs-Drehbuchpreis 2020: die Nominierungen

Die Nominierungen für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis 2020 stehen fest.

Für die Auszeichnung, die in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben wird, hatten sich 231 junge Talente aus dem gesamten Bundesgebiet beworben. 20 der Bewerbungen schafften den Sprung auf die Shortlist, sechs davon wurden nun nominiert:

Die Kurzfilm-Skripte ANOUK 60898: UNBERECHENBAR von Madita Rutten (21) und Paul Schiefelbein (22), beide: Ruhrakademie Schwerte und AM RANDE DER STADT IST NOCH ETWAS PLATZ von Sofie Hirschmüller (27, Marburg) sowie die Langfilm-Drehbücher STORY OF FEAR von Maya Duftschmid (26, HFF München), SCHMUTZIG von Viviane Petrescu (27, DFFB Berlin), DRY COUNTRY von Malte Thomsen (27, Ahrensburg) und KEINE WAHL von Beke Rienitz (23, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf) haben das Finale des Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020 erreicht.

Zwei von ihnen werden am 28. November im Rahmen des ersten up-and-coming-Drehbuchfestivals mit der Auszeichnung geehrt, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 4.000 Euro dotiert ist.

Der Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis ist außerdem mit einer einjährigen Junior-Mitgliedschaft im Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) sowie einer Autoren-Patenschaft verbunden. Die diesjährigen Patenschaften übernehmen Heide Schwochow (u.a. Grimme-Preis für BORNHOLMER STRAßE) und Toks Körner (u.a. BORGA).

Deutscher Nachwuchs-Drehbuchpreis 2020 & up-and-coming Drehbuchfestival

Preisverleihung: 28. November 2020
Drehbuchfestival: 27. - 29. November 2020

Weitere Informationen:
www.up-and-coming.de
www.drehbuchpreis.de
www.drehbuchfestival.de




<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf