Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | veranstaltungen    17.11.2020

1. up-and-coming Drehbuchfestival

Erstmals in Deutschland findet mit dem up-and-coming-Drehbuchfestival vom 27. bis 29. November ein ganzes Festival rund um das Thema Drehbuch statt.



Interessierte erwarten hochkarätig besetzte Talks, Panels, Workshops, Coachings und natürlich die Verleihung des Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises 2020.

Neben der Verleihung zählen am Abend des 28. November insbesondere die Talks mit Hendrik Handloegten (»BABYLON BERLIN«) sowie Johannes W. Betz (»DAS BOOT«) zu den Highlights des Festivals.

Konkrete Unterstützung erfahren angehende Drehbuchautor*innen in den Workshops und Coachings, die coronabedingt als ZOOM-Meetings stattfinden.

Das Themenspektrum ist weit:

Ob 'Ideencheck', 'How to pitch online' oder Tipps und Tricks zum Schreiben für spezielle Anforderungen, beispielsweise Kurzfilm ('Klein und schmutzig') oder Low-Budget-Produktion ('Ohne Moos viel los'). Insights in ausgewählte Drehbuch-Studiengänge gibt es bei 'Spezialkräfte am Werk'.

Einige der Workshop-Formate werden in Zusammenarbeit mit den beiden wichtigsten Branchenverbänden, dem Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) sowie dem Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA) realisiert; beide sind Kooperationspartner des Festivals.

Noch bis zum 20. November haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das erste up-and-coming-Drehbuchfestival anzumelden.

Die Teilnahme ist kostenlos; eine Registrierung für eine oder mehrere der Veranstaltungen ist unter dem folgenden Direktlink möglich und aufgrund der teils begrenzten Platzzahl notwendig:    

https://drehbuchfestival.up-and-coming.de/anmeldung.1071.0.0.html



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf